Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie bezeichnet eine bestimmte Vorgehensweise in der Psychotherapie, ist in der Wirksamkeit bestätigt und in Österreich gesetzlich anerkannt. Kernelement ist das Gespräch zwischen Patient und Therapeut.

Als Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision befinde ich mich im letzten Abschnitt meiner Ausbildung. Ich bin zur eigenverantwortlichen psychotherapeutischen Tätigkeit berechtigt und dazu verpflichtet, regelmäßig die Therapieverläufe meiner Patienten unter Wahrung der strengen gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht mit erfahrenen Lehrtherapeuten zu besprechen.

Das Erstgespräch zu maximal 50 Minuten berechne ich mit 35 EUR, es dient dem persönlichen Kennenlernen und dem Festlegen einer Idee, worum es bei der Therapie gehen kann. Die Kosten jeder weiteren Therapieeinheit zu 50 Minuten belaufen sich auf 70 EUR, ein Kostenzuschuss durch die gesetzliche Krankenkasse ist nicht möglich.

‚Das Leben muss rückwärts verstanden und vorwärts gelebt werden‘

Frei nach Søren Kierkegaard